-20%

Frühbuchen

Urlaub in Santa Teresa di Gallura: was zu tun

Santa Teresa Gallura liegt am nördlichen Ende von Sardinien, direkt vor Korsika und der Bocche di Bonifacio.

Umgeben vom Meer ist das historische Zentrum ideal, um abends zwischen Kunsthandwerksläden und typischen Restaurants zu spazieren, in denen Sie Gerichte mit frisch gefangenem Fisch genießen können.

 


Capo Testa und Valle della Luna

Die faszinierendste Attraktion in der Umgebung von Santa Teresa Gallura ist das Vorgebirge von Capo Testa, 5 km vom Stadtzentrum entfernt. Vom Leuchtturm von Capo Testa aus genießen Sie einen privilegierten Blick auf die Klippen von Bonifacio.

Dieses Vorgebirge besteht aus Granitfelsen unterschiedlicher Form, umgeben vom Meer und vom Wind geschlagen. Im Inneren befindet sich Valle della Luna (das Tal des Mondes), so genannt wegen der Felsen, die mit ihren Formen an eine Mondlandschaft erinnern. Diese Gegend, in der eine kleine Hippie-Gemeinde noch lebt, eignet sich für Trekking- und Wanderer, die eine atemberaubende Aussicht suchen.

 


Trekking, Reiten und archäologische Stätten.

Auf dem Territorium von Santa Terega Gallura können Sie auch Reiten, auf den Wegen, die vom Dorf nach Baia Santa Reparata führen, oder auf den Wegen, die von der Kirche von Buon Cammino oder dem Vorgebirge von Capo Testa ausgehen.

 

Bonifacio und Korsika

Ungefähr eine Stunde mit der Fähre von Santa Teresa Gallura entfernt liegt Bonifacio, eine kleine Stadt am korsischen Meer. Ein Muss ist ein Zwischenstopp, um durch die Kunsthandwerksläden zu stöbern und das mittelalterliche Dorf zu besuchen, das auf den weißen Klippen mit Meerblick liegt.

 

 

gallery